OGame

OGame - Das bekannte Weltraumstrategiespiel
Ogame kostenlos online spielen

Hier gelangt ihr direkt zum Weltraumstrategiespiel OGame

 

OGame

Tauche ein in dein eigenes Weltraum-Imperium! Errichte eine mächtige und riesige Flotte und erobere mehrere Universen. Du hast viele Möglichkeiten, dein Reich in bis zu neun Planeten zu vergrößern. Gehe verantwortungsvoll mit deinen Ressourcen um. Um viele Rohstoffe bunkern zu können, musst du jedoch zuerst mit dem Minenausbau beginnen.  Aber beachte: Je höher deine Minenstufe, desto höher dein Energiebedarf! Nach kurzer Zeit wird es dir möglich sein Raumschiffe zu bauen und Forschungen zu betreiben. Es wäre ratsam, dich einer Allianz anzuschließen, denn deine Verbündeten werden dich im Falle eines Angriffs mit verteidigen können. Um Komplizierte Angriffe zu führen und starke Gegner anzugreifen, denen du allein nicht gewachsen wärest, ist eine Allianz ebenfalls von Vorteil.

Du hast zwei Möglichkeiten in OGame dein eigenes Imperium aufzubauen: Entweder kannst du als "Fleeter" mit einer großen Flotte durchstarten, oder aber du kannst als "Miner" anfangen, deinen eigenen Planeten friedlich aufzubauen. Du hast die Option, andere Spieler und Gegner anzugreifen. Bedenke aber genau, ob es mit deiner Flotte möglich ist, durch die Verteidigungsanlagen deines Gegners zu kommen. Vergiss nicht, deine gegnerischen Spieler immer im Auge zu behalten! Du solltest dir lieber erst eine große Flotte aufbauen, wenn du einen Mond hast. Dieser besteht aus den Trümmern eines Aufpralls von Flotten. Der Vorteil des Mondes ist, dass deine Gegner nicht sehen, wenn deine Flotte losfliegt oder ankommt. Du darfst neben deiner Heimatwelt bis zu acht weitere Planeten besiedeln. Deine stärkeren gegnerischen Spieler werden es darauf absehen, dir deine Ressourcen zu rauben und deine Planeten zu vernichten. Die inaktiven Spieler aber sind Ziele von Raids. Um deine Rohstoffe gegen die starken Spieler schützen zu können, musst du darauf achten, nicht zu viele Rohstoffe auf deinem Planeten zurückzulassen, wenn du dich ausloggst! Viel Spaß beim Spielen von OGame.

 

Browserspiel - ohne Download - kostenlos spielbar

 

Fünf Tipps, die den OGame-Alltag erleichtern können

Fleetsave – Die Flotte sichern

Das sichern der Flotte ist das A und O in OGame. Sofern du über einen Mond verfügst, ist der Abbau eines Trümmerfelds eine relativ sichere Variante. Solltest du keinen Mond zur Verfügung haben, so bleibt nur das Stationieren, um auf der sicheren Seite zu sein. Hier kannst du zu jedem Zeitpunkt die Flotte zurückrufen, was sie augenblicklich unsichtbar für jede Phalanx macht.


Minern – So geht’s richtig

So manch einer lässt die meisten seiner Planeten links liegen und investiert lieber alle Ressourcen in einen „Superplaneten“. Das ist jedoch keineswegs ratsam, da die Kosten für den Ausbau exponentiell ansteigen. Ein schneller wachsendes Einkommen erzielst du, wenn du alle Planeten gleichmäßig ausbaust und die Minen dabei überall auf einem Level hältst.


Die Community

Neben den Allianzen im eigenen Universum gibt es auch eine Community um das ganze Spiel herum. Den Link zum Forum findest du im Spiel unten in der Fußleiste. Dort erhältst du auf so ziemlich jede Frage die passende Antwort. Nebenbei kannst du in der Hall of Fame für dein Universum auch gleich nachschauen, welche Flottenstärke die Konkurrenz mittlerweile hat, vorausgesetzt diese veröffentlicht ihre Angriffe.


Ogame Wiki

Eine weitere nützliche Quelle ist OWiki. Im Gegensatz zum Forum gibt es hier wenig Frage und Antwort sondern mehr informative und fachliche Artikel zu allen Punkten rund ums Spiel. Wenn du tiefer in den strategischen Teil des Spiels eintauchen willst, oder Informationen zu Forschungen, Expeditionen, Planetengrößen oder ähnlichem suchst, wirst du hier sicher fündig werden.


Zeitmanagement

Da es sich bei OGame um ein Echtzeitspiel handelt, ist dein Zeitmanagement nicht gerade unwichtig für deinen Erfolg im Spiel. Kontinuierliches „Daueronline“ sein bringt höchstens in den schnelleren Universen etwas, da man hier in wenigen Minuten Angriffe durchführen kann. In den normalen Universen kann ein Angriff schon mal Stunden dauern, weswegen es nicht erforderlich ist, ununterbrochen das Spiel zu aktualisieren. Wenn du also einplanst, wann du die nächste Mine starten kannst, oder wie lange du deine Flotte wegschicken musst, bevor du sicher wieder online seien kannst, dann wird OGame wesentlich entspannter. Heutzutage kann man dank Smartphones mit Internetzugang hier sehr viel flexibler sein, als es vor einigen Jahren noch der Fall war.

Bilder OGame

OGameOGameOGameOGameOGameOGame

zurück vor

Video OGame

Kommentare: Eure Meinung zu OGame